Neues aus der Handy und Mobilfunkwelt

Aktuelle Smartphones

Der derzeitige Telekommunikationsmarkt unterliegt einem solch starken Wachstum, welches in der bisherigen Geschichte der Menschheit nur mit der aufkeimenden Internetblase im vergangenen Jahrhundert verglichen werden kann. Ansonsten stellen heutige Kommunikationsmöglichkeiten und die Anzahl an Investoren, Unternehmen und Konsumenten die bisherigen Umsatz- und Gebrauchszahlen in Sachen Telefon, Handy und Internet-Nutzung eindeutig in den Schatten.
Einen erheblichen Beitrag zu diesem Wachstum haben übrigens Smartphones geleistet. Die kleinen Alleskönner gibt es zwar bereits seit gut drei Jahren auf dem deutschen Markt zu kaufen, doch erst seit dem erneuten Ausbau der kabellosen UMTS Netze haben sich Smartphone-Geräte in ganz Deutschland durchgesetzt. Denn im Vergleich zu den “0-8-15″ Handys haben die Multimedia-Telefone eine ganze Palette besonderer Funktionen und Möglichkeiten aufzuweisen, mit denen ihre Vorgänge keinesfalls prahlen konnten.

So sind nahezu alle Smartphones mit einer Kamera ausgestattet. Je nach Qualität der Handy-Linse und abhängig von den Sonderfunktionen (Blitzlicht, Digitalzoom, Autofokus …) lässt die Digitalkamera eines modernen Smartphones das Tragen der klassischen Kompaktkamera überflüssig erscheinen.
Des Weiteren dürfen die meisten Smartphones als Abspielplattformen von Musik und Videos genutzt werden. Ein integrierter MP3-Player erlaubt zum Beispiel das standardmäßige Abspielen sämtlicher Audiodateien. Gepaart mit dieser Wiedergabefunktion weisen außerdem rund 99% der Smartphones die Abspielmöglichkeit von Videos auf. Der Genuss des Videos richtet sich natürlich nach der Größe und der Qualität des Bildschirms.

Doch nicht nur der mediale Spaß steht beim Smartphone im Vordergrund. Im Gegensatz zu den klassischen Handys dürfen Smartphones völlig frei im weltweiten Internet surfen. Denn die eingebauten Internet-Browser erlauben das Aufrufen jeder real existierenden Seite. Internetfähige Handys waren lediglich zum Besuchen vorgegebener Seiten zu gebrauchen. Ebenfalls eng mit dem Internet verknüpft sind die weiteren Chat- und Unterhaltungsmöglichkeiten. So lassen sich auf den meisten Smartphones direkte Zugriffspunkte auf Internetplattformen wie Facebook und Twitter finden, wodurch sich der Smartphone-Nutzer auch unterwegs mit seinen Freunden per Chat oder Videokonferenz unterhalten und neueste Statusmeldungen hochladen kann.
Mittlerweile gibt es natürlich eine große Auswahl an verschiedenen Smartphone-Modellen. Dabei gelten das iPhone 4S, das Samsung Galaxy S II und das HTC Desire als besonders gefragt und oft gekauft.

Doch um in den Genuss eines solchen High-End Handys zu gelangen, muss der willige Käufer gut und gerne bis zu 700€ ausgeben! Der Kauf eines solchen Alleskönner-Handys findet übrigens nach wie vor am häufigsten im Elektromarkt oder beim Mobilfunkanbieter vor Ort statt. Dort können die Geräte zwar in den Händen gehalten und nützliche Tipps eingeholt werden, doch im Vergleich zahlt der Smartphone-Käufer bei der Anschaffung seines neuen Handys immer einige Euros zu viel. Denn wesentlich preiswerter und dazu noch wesentlich entspannter erfolgt der Smartphone-Kauf im weltweiten Internet. Hier lassen sich etliche Seiten, wie beispielsweise redcoon.de, finden, die mit einer großen Auswahl und attraktiven Preisen für die verschiedensten Handys aufwarten können.

Keine Kommentare mehr möglich.

Copyright by www.Handy-Blogg.de | Der Blog über Handy's