Neues aus der Handy und Mobilfunkwelt

Anbieter kündigen immer mehr Kunden die Flatrate

Auf golem.de ist in den letzten Wochen immer häufiger zu lesen, dass Kunden mit einer Flatrate von verschiedenen Anbieter gekündigt wird. Die Kündigungen werden häufig ohne verständliche Gründe ausgesprochen, denn mit dem Wort Flatrate verbindet man einfach unbegrenzte Leistung zum Pauschalpreis.

Bei BASE wurde einigen Kunden die Internetflatrate gekündigt, bei congstar wurden nun einige Kunden der gesamte Vertrag gekündigt, da die Kunden offenbar ihre SMS- bzw. Sprechflats ausgiebig nutzten.

Auch bei anderen Anbieter werden Kunden gekündigt, obwohl mit “unbegrenzt” telefonieren und/oder surfen geworben wird.

Vielleicht sollte sich mal Gerichte damit auseinander setzen, was unter dem Begriff Flatrate oder ob Aussagen wie unbegrenzt telefonieren zum Pauschalpreis durch die AGB relativiert werden dürfen.

[via golem.de]

2 Antworten to “Anbieter kündigen immer mehr Kunden die Flatrate”

  1. wossif sagt:

    Mein Großvater sagte schon vor 50 Jahren “Hinter Allem steckt Betrug, nur in der Milch ist Wasser”. Es gibt offenbar nix Neues.

  2. Nik sagt:

    Auch mir wurde heute meine Internet Surf-Flatrate von Congstar ohne Begründung gekündigt. Lapidare Antwort der Hotliner:” Wir brauchen bei monatlich kündbaren Vertägen keine Begründung abgeben.” Daraufhin habe ich alle anderen dort laufenden erträge ebenfalls gekündigt. Fazit: Congstar & Telekom nie wieder.

Einen Kommentar schreiben

Copyright by www.Handy-Blogg.de | Der Blog über Handy's