Neues aus der Handy und Mobilfunkwelt

SMS und Gesprächsminute nur noch 9 Cent

Auch simyo und blau.de drehen mal wieder an der Preisschraube. Ab 1. April kostet eine Gesprächsminute für nationale Telefonate und der nationale SMS-Versand nur noch 9 Cent, anstatt wie bisher 9,9 Cent.

Sonst ändert sich nichts, die Datennutzung kostet nach wie vor 24 Cent / MB bei einer 10 KByte-Taktung. Die Gespräche werden beim Einheitstarif auch weiterhin im Minutentakt abgerechnet.
Bei simyo gibt es noch eine kleine Änderung, das Starterpaket wird ab sofort nur noch 9,90 € kosten und 5,00 € Startguthaben beinhalten. Bei blau.de kostet das Start-Angebot 19,90 und beinhaltet 20,00 € Startguthaben.

Links zu den Anbieterseiten: simyo.de und blau.de

[via handykauftipps.de | golem.de]

3 Antworten to “SMS und Gesprächsminute nur noch 9 Cent”

  1. Die beiden Mobilfunk Disocunter Simyo und Blau.de haben angekündigt, ab 1. April die Preise abzusenken. Dann werden pro SMS bzw. pro Gesprächsminute nur noch 9 Cent statt wie bisher 9.9 Cent berechnet.

  2. Mike sagt:

    Das klingt gut, weiß jemand ob T-Mobile mit seinem XCtra Click Tarif auch was an den Kosten ändern wird? Habe mir den erst vor ein paar Wochen geholt und will jetzt nicht wechseln!:(

  3. Sergej sagt:

    Hi Mike.
    Also T-Mobile wird den Tarif nicht so schnell ändern, weil es bei der Telekom generell länger dauert, bis mal etwas geschieht.

    Wechseln doch zu callmobile oder klarmobil, da haste auch immer noch das Netz von D1 und telefonierst bedeutend billiger als bei T-Mobile.

Einen Kommentar schreiben

Copyright by www.Handy-Blogg.de | Der Blog über Handy's