Neues aus der Handy und Mobilfunkwelt

E-plus investiert weiter ins eigene Netz

Der Düsseldorfer Netzbetreiber hat Nokia Siemens Networks und Ericsson beauftragt das Netz zu erweitern und auszubauen.

Der Vertrag mit Nokia Siemens Networks sieht vor, dass bis 2010 das GSM- und auch das UMTS-Netz ausgebaut werden soll. Der mit Ericsson vereinbarte Vertrag sieht vor, dass innerhalb der nächsten 3 Jahre das UMTS-Netz ausgebaut werden soll.

Das Ziel von E-plus ist die Kapazität des Netzes zu erhöhen und natürlich die Netzabdeckung zu verbessern.

[via handykauftipps.de | golem.de]

1 Antwort to “E-plus investiert weiter ins eigene Netz”

  1. Flo sagt:

    Als E-Plus User freut einen diese Nachricht sehr, hat man doch hier und da immer noch das Gefühl, im Vergleich zu anderen Anbietern bei der Netzabdeckung im Nachteil zu sein.

Einen Kommentar schreiben

Copyright by www.Handy-Blogg.de | Der Blog über Handy's