Neues aus der Handy und Mobilfunkwelt

Motorola Chef kümmert sich persönlich um Handy-Sparte

Wie bereits berichtet, hat Motorola in Sachen Handy kräftig Marktanteile und auch den Platz 2 abgeben müssen. Nun will sich der Motorola Chef persönlich um die schwächelnde Handy-Sparte kümmern.Erst im Juli 2007 übernahm der 47-jährige Brown Stu Reed die Handy-Sparte von Motorola. Nun ein 7 Monate später will Motorola CEO Greg Brown den Handy-Bereich persönlich kontrollieren.

Milliarden-Investor Carl Icahn drängt indes auf den Verkauf der Handy-Sparte. Im Vergleich zum Jahr 2006 ging der Umsatz von Motorola in 2007 um 6,23 Milliarden zurück. Beim Gewinn sieht es noch schlimmer aus, im Jahr 2006 konnte Motorola noch 3,67 Milliarden US-Dollar verbuchen, im letzten Jahr war es ein Verlust von 49 Millionen US-Dollar.

Im Oktober 2006 verkündetet Motorola noch, dass sie die Marktführung im Handy-markt übernehmen wollen, im Jahr 2007 mussten sie dann noch den 2. Platz an Samsung abgeben.

[via golem.de] Motorola Handys mit Vertrag

Einen Kommentar schreiben

Copyright by www.Handy-Blogg.de | Der Blog über Handy's