Neues aus der Handy und Mobilfunkwelt

Samsung SGH-F490

Das Samsung SGH-F490 wurde mit einer 5,0 Megapixel-Kamera ausgestattet und hat wie das Samsung QBowl ein Touchscreen-Display, das durch leichtes Streichen mit dem Finger bedient wird. Neu ist das Display im 16:9 Format.Anders als bei vielen anderen Handys mit Touchscreen gibt das Samsung SGH-F490 bekommt man eine Rückmeldung, sobald die Taste auf dem Display gedrückt wurde. Dies geschieht durch ein leichtes vibrieren des Displays. Schon vor einem Jahr habe ich über das Vibrations-Display von Samsung berichtet.

Das Display ist 3,2 Zoll groß und kann bis zu 262.144 Farben darstellen, über die Auflösung des Displays hat Samsung noch keine Angaben gemacht. Aber ich gehe davon aus, dass es genauso wie das Qbowl eine Auflösung von 432 x 240 Pixel haben wird. Auch über die Kamera hat Samsung noch nicht viel berichtet, außer das sie Autofokus haben wird.

Für die Unterhaltung sorgt der Music- und Videoplayer, dieser unterstützt der zahlreiche Musikformate unterstützt. Musik kann über das Bluetooth Profil A2DP auch auf drahtlose Stereo-Bluetooth-Kopfhörer geschickt werden. Für das Surfen im Internet steht der Access NetFront Browser zur Verfügung.

Das SGH-F490 wiegt 102 Gramm und misst 115 x 53,5 x 11,8 mm. Der interne Speicher fasst 130 MByte und ist via microSD-Card erweiterbar. Das TriBand-Handy unterstützt EDGE, UMTS und HSDPA.

Informationen zum Akku und seinen Laufzeiten liegen bisher noch nicht vor. Ab Februar 2008 wird das Samsung SGH-F490 dann verfügbar sein, der Preis ist aber noch nicht bekannt.

[via golem.de]

Einen Kommentar schreiben

Copyright by www.Handy-Blogg.de | Der Blog über Handy's