Neues aus der Handy und Mobilfunkwelt

T-Mobile MyFaves – 5 Cent pro SMS und Minute

Zum 1. Oktober 2007 startet T-Mobile mit der Marke “MyFaves”. Der Tarif soll für einfache preiswerte mobile Kommunikation mit bis zu 5 Freunden oder Verwandten stehen und lehnt sich an einem entsprechenden Angebot von T-Mobile USA an.

Die Telefonate zu diesen Faves kosten innerhalb Deutschlands ins Festnetz und alle Mobilfunknetze 0,05 € die Minute, abgerechnet wird im 60/1 Takt. Für alle übrigen Verbindungen fallen Kosten von 0,29 € pro Minute. Des Weiteren kommt noch eine Grundgebühr hinzu, die für Einsteiger bis zum 15. Januar 2008 15,00 € kostet und danach sogar 17,50 €.
Die Einrichtung der “Faves” kann man sowohl am Handy als auch im Internet vornehmen. Jeder Favorit kann auch einmal im Monat kostenlos getauscht werden. Optional lässt sich noch eine SMS-Option für 5,00 € dazu buchen. Diese Option ermöglicht es dann für nur 0,05 € auch SMS an die Faves zu schicken, da müssen aber reichlich SMS getippt werden, dass sich diese Option amortisiert.

Zu dem Tarif wird es auch aktuelle Handys geben, wie bspw. das Samsung SGH-D900i.

[via golem.de]

2 Antworten to “T-Mobile MyFaves – 5 Cent pro SMS und Minute”

  1. Helena sagt:

    Also ich finde diesen Tarif tarif ganz gut für jemanden der keinen hohen paketpreis bezahlen möchte und nur seine Gesprächseinheiten bezahlt. Jedoch bekommt man schon z.B. bei Fonic einen tarif wo man für nur 0,09 € pro Minute telfonieren kann und auch SMS schreiben kann. Wieso sollte man denn dan ausgerechne den Tmobile Faves tarif nehmen? Es wäre echt sinnvoll wenn es diesen Tarif auch ohne Handy gäbe und er keinen Grundpreis hätte. Das ist momentan nämlich eine *Marktlücke*.

  2. Handy sagt:

    Hallo Helena,

    vielen Dank für dein Kommentar. Da bin ich voll und ganz deiner Meinung. Ich bin auch für günstigere Tarife und dafür sollte man dann diese ganzen Handy-Subventionen weglassen.

Einen Kommentar schreiben

Copyright by www.Handy-Blogg.de | Der Blog über Handy's